Benedikt Al Daimi

Sänger

Hörproben

als Sänger

W. A. Mozart - O Isis und Osiris (2019)

von Benedikt Al Daimi (Bass) / Virginie Déjos (Klavier)

G. Verdi - A te l'estremo addio (2019)

von Benedikt Al Daimi (Bass) / Virginie Déjos (Klavier)

F. Halévy - Si la rigueur (2019)

von Benedikt Al Daimi (Bass) / Virginie Déjos (Klavier)

F. Schubert - Das Wandern (2017)

von Benedikt Al Daimi (Bass) / Wilhelm Matanz (Klavier)

Über mich

als Sänger

Die ersten Schritte habe ich als Kind bei den Würzburger Domsingknaben gemacht. Damals verwechselte ich noch die Worte meiner Oma “Der Junge hat aber eine schöne Stimme!” mit “Der Junge kann aber toll singen!” – Ein Missverständnis, das mir bei den Domsingknaben schnell deutlich zu verstehen gegeben wurde. Dass ich bei musikalischen Adventsveranstaltungen meiner Schulklasse dennoch bald kleine Soli sang, habe ich der tollen Kinderstimmbildnerin des Chores zu verdanken. Übrigens die erste von vielen Begegnungen mit Menschen von denen ich, über die allgemeine Schulbildung hinaus, viel gelernt habe – und auch weiterhin lerne – und denen ich dafür unendlich dankbar bin.

Über den ein oder anderen Umweg kam ich schließlich zum Gesangsstudium – Eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

Download Vita für Programmhefte

Download Vita tabellarisch

Galerie

Gesangsunterricht

Unmittelbar nach der Aufnahme des Gesangsstudiums habe ich begonnen zu unterrichten. Es ist mir wichtig, etwas von den positiven Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe, an andere weiterzugeben.

Im Folgenden gehe ich auf ein paar Fragen ein, die Sie eventuell zum Thema Gesangsunterricht haben könnten und die Ihnen vielleicht eine erste Vorstellung davon geben können, was Sie bei mir erwartet:

Wie kann man denn Singen überhaupt lernen – ist das nicht einfach ein Talent, das man hat oder nicht hat?

Vorneweg: Singen ist erlernbar. Und zwar für jede:n. (Sofern nicht anatomische Fehlbildungen oder pathologische geistige Einschränkungen vorliegen sollten, die das unmöglich machen – vergleichbar dem Sport).  Allerdings ist das Singen eine Tätigkeit, die überaus stark Psyche und Geist einbindet und körperlich intern stattfindet (vieles ist von außen nur schwer, ungenau oder auch gar nicht zu beobachten). Deshalb reichen Worte oft nur schwer heran, (eine der Hürden beim Unterricht) wenn man jemandem beschreiben möchte, was er:sie denn konkret tun oder ändern muss um besser zu singen. Deshalb halte ich übrigens in der Regel auch nicht sehr viel von YouTube Videos zu diesem Thema und deshalb bringt es einem:einer für gewöhnlich auch nicht viel, Bücher darüber zu lesen. Am besten macht man die Erfahrung des Unterrichts jeweils einfach persönlich – dadurch werden alle Fragen am besten beantwortet. 

Aber natürlich ist das eine sehr unbefriedigende Antwort auf die oben genannte Frage, deshalb hier zumindest ein paar Bemerkungen, die vielleicht einen ersten Anhaltspunkt dafür liefern können, was ich unter “richtigem” Singen verstehe: 

  • Wie jedes gute System ist Singen einfach. Diese Einfachheit zu erreichen, ist Sinn und Zweck des Unterrichts und des Übens.
  • Singen ist mühelos. Idealerweise hat man das Gefühl, selbst überhaupt nichts zu tun – man “wird gesungen” sozusagen.
  • Singen fühlt sich gut an. Es erzeugt ein Lustgefühl.
  • Singen kann nicht nur vom Intellekt her erlernt werden, viel mehr von Gefühlen und Empfindungen.
  • Keine Technik ohne Ausdruck. Was soweit geht, dass Technik nicht als Technik empfunden wird.
  • Während des Singens hat man nicht das Gefühl, auszuatmen – eher im Gegenteil.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, oder ein Fragezeichen über Ihrem Kopf erschienen ist, dann kommen Sie doch einfach zu einer kostenlosen Probestunde vorbei. Ich freue mich über jede:n Interessierte:n.

Wie sieht meine Unterrichtsweise aus?

Ich gebe im Unterricht Hilfestellungen um die vorhandenen Fähigkeiten zum Besseren zu beeinflussen, beziehungsweise völlig neue Fähigkeiten auf den Plan zu rufen. Dabei bediene ich mich verbaler Hinweise, die die Vorstellung beeinflussen, zum Beispiel Vergleiche, Hinweisen zum “Nachspüren” in bestimmten Bereichen des Körpers sowie des Vormachens. Und – und das ist wahrscheinlich (bei den meisten) der wichtigste Aspekt: Ich lenke das Ohr auf bestimmte Eigenheiten des Gesangs. Ein großer Teil des Singen Lernens ist Hören Lernen. Manchmal helfen auch Berührungen in bestimmten Bereichen des Körpers, zum Beispiel Bauch oder Rücken, aber damit bin ich eher zurückhaltend und lasse es natürlich ganz weg, wenn es nicht gewünscht ist. 

Dabei unterrichte ich jeden Menschen individuell, denn jeder Mensch ist einzigartig und deshalb trifft das auch auf seine Stimme zu. Nützt einem eine bestimmte Hilfestellung, kann bei einem anderen das genaue Gegenteil angezeigt sein. So bestimmt weder der:die Schüler:in noch der Lehrer, wo es im Unterricht entlang geht, sondern die eigene Stimme. Freude am Tun ist dabei außerordentlich 

wichtig, sonst kann sich kein Fortschritt einstellen. Außerdem muss sich der:die Lernende ganz allgemein in der Unterrichtsatmosphäre wohl fühlen. Hierfür hat der Lehrer Sorge zu tragen. An dieser Stelle schon mein erster Hinweis dafür: Als Lehrer beurteile ich nicht den momentanen Stand meiner Schüler:innen, sondern helfe dabei, weiter voranzukommen. Dabei ist es mir egal ob jemand schon eine Bach-Arie fehlerfrei singen kann oder noch Probleme hat einen einzelnen Ton nachzusingen, den ich am Klavier vorgebe. Jede:r fängt mal irgendwo an. 

In welchem Rahmen findet der Unterricht statt?

  • Einzelunterricht
  • Nur klassischer Gesang (kein Pop- oder Jazzgesang)
  • Unterrichtsort bei mir oder auch Ihnen zu Hause (dann ggf. zzgl. Fahrtkosten).
  • Pro Unterrichtsstunde (60 Min.) 40 €
    Sie bezahlen nur die Stunden, die Sie auch wirklich nehmen
  • Empfehlenswert: eine Stunde pro Woche
    Auch in Ordnung: 2-wöchiger Rhythmus 

Wie bereits erwähnt, ist die erste Stunde kostenlos: Wir können uns gegenseitig kennen lernen und Sie sollten in der ersten Stunde auch schon einen guten Eindruck von meiner Persönlichkeit und meiner Unterrichtsweise bekommen, sodass Sie danach – am besten ein, zwei Nächte drüber schlafen – entscheiden können, ob Sie weiterhin kommen wollen.
Ich nehme eine Entscheidung dagegen übrigens nicht persönlich. 😉

In diesem Sinne: Bis vielleicht bald!

Sänger engagieren

Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie einen Sänger für Ihre Hochzeits- , Geburtstags- , Trauer- , Familienfeier, Ihren Gottesdienst, Ihr Konzert oder, oder, oder… haben möchten. Meine Kontaktdaten finden Sie hier. (Bitte beachten Sie, dass ich nur den Bereich klassischen Gesang mit Kunstlied, Oper, Operette, Konzert anbiete. Für andere Gattungen und Stilrichtungen kann ich jedoch evtl. Empfehlungen aussprechen.

Tel.: 0176/62240391
E-Mail: benedikt.aldaimi.bass@gmail.com

Termine

2.2.2024

20:00 Uhr

Weitere Termine:

7.2. (Stuttgart) // 10.2. (Düsseldorf) // 22.2. (München) // 25.2. (Hannover) // 27.2. (Berlin) 

Aida – Das Arena Opern Spektakel (G. Verdi)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Markus Popp

Musikalische Leitung: Micheal Ellis Ingram

Regie: Rian van Holland

Hamburg

Barclays Arena

8.3.2024

19:30 Uhr

Weitere Termine:

10.3. // 12.3. // 17.3. // 24.3. // 28.3.

Festliche Operngala: Romantik!

Als:  Opernchorsänger

Opernchor: Virginie Dejos

Musikalische Leitung: Marc Niemann

Theater und Orchester Heidelberg

15.6.2024

19:00 Uhr

Weitere Termine:

16.6.

 

Luceat

„Trilogie für die Sinne – 24 Stimmen“ Meisterwerke der Chormusik im Spiegelbild, umrahmt von den Motetten Johann Sebastian Bachs

Symphonischer Chor Bamberg

Leitung: Mikko Sidoroff

Konzerthalle Bamberg

2.10.2024

Weitere Termine:

12.10. // 26.10.

Requiem für einen jungen Dichter

(B. A. Zimmermann)

Symphonischer Chor Bamberg

Darmstadt (N.N.) 

13.10.2024

Schöne Stimmen im Rittersaal

 Beliebte Melodien aus Oper, Operette und Konzert

mit N.N.

Benedikt Al Daimi (Bass)

Arno Leicht (Klavier und Moderation)

Schloss Grumbach

Rimpar 

10.11.2024

11.00 Uhr

Weitere Termine:

11.11.2024

Messa da Requiem (G. Verdi)

Symphonischer Chor Bamberg

 

Darmstadt (N.N.)

 

13.12.2024

19:00 Uhr

Weitere Termine:

14.12.

 

A Boy was born

„Trilogie für die Sinne – 24 Stimmen“ Meisterwerke der Chormusik im Spiegelbild, umrahmt von den Motetten Johann Sebastian Bachs

Symphonischer Chor Bamberg

Leitung: Mikko Sidoroff

Konzerthalle Bamberg

21.12.2024

17:00 Uhr

Magnificat (Joh. Seb. Bach)

Symphonischer Chor Bamberg

Künzelsau (N.N.)

1.1.2023

18:00 Uhr

Symphonie Nr. 9
(L. v. Beethoven)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

TheaterLübeck

(Musik und Kongresshalle)

27.1.2023

19:30 Uhr

Weitere Termine:

4.2. // 17.2. // 3.3. // 15.4. // 18.5. // 10.6. // 25.6.

Le nozze di Figaro
(W. A. Mozart)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Stephen Lawless

Theater Lübeck

12.5.2023

19:30 Uhr

Weitere Termine:

24.5. // 18.6.

Simon Boccanegra
(G. Verdi)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki

Regie: Jason Southgate

Theater Lübeck

1.10.2023

19:00 Uhr

Schöne Stimmen im Rittersaal

Beliebte Melodien aus Oper, Operette und Konzert

mit

Vivienne Eller (Sopran)

Ju Hyeok (Tenor)

Benedikt Al Daimi (Bass)

Arno Leicht (Klavier und Moderation)

Schloss Grumbach

Rimpar

6.2.2022

11:00 Uhr

Weitere Termine:

7.2. 

6. Sinfoniekonzert

Zarzuelas von Torroba, Vives, Soutullo/Vert, Caballero, Bretón

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Josep Caballé Domenech

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)

13.5.2022

19:30 Uhr

Weitere Termine:

21.5. // 12.6. // 19.6.

L’amore dei tre re
(Italo Montemezzi)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Effi Méndez

Theater Lübeck

4.9.2022

18:00 Uhr

Weitere Termine:

18.9. // 2.10. // 16.10. // 30.10. // 13.11.

2023

11.12. // 15.1. // 19.2.

Lohengrin
(Richard Wagner)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Anthony Pilavachi 

Theater Lübeck
24.9.2022

“Lübecker Theaternacht”

(Öffentliche Chorprobe, Musiktheater-Gala)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Paul Willot-Förster 

Theater Lübeck

25.9.2022

19:30 Uhr

Weitere Termine:

29.10. // 12.11. // 3.12. // 16.12.

2023

14.1. // 26.2. // 17.3. // 28.5.

Sing mich im den Verstand

(Operetten- und Musical-Revue)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Paul Willot-Förster

Regie: Bernd Rainer Krieger

Theater Lübeck

14.10.2022

19:30 Uhr

Weitere Termine:

22.10. // 28.10. // 6.11. // 26.11. // 31.12. (2x)

2023

22.1. // 29.1. // 16.2. // 24.3. // 14.4. // 21.4. // 3.6.

Die Fledermaus
(Johann Strauss)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Michael Wallner

Theater Lübeck

18.11.2022

19:30 Uhr

Weitere Termine:

25.11. // 2.12. // 9.12.

2023

12.1. // 12.2. // 25.2. // 12.3. // 26.3. // 28.4.

Salome
(Richard Strauss)

Als: Fünfter Jude

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Christiane Lutz

Theater Lübeck

25.12.2022

18:00 Uhr 

Weihnachtskonzert

Als: Opernchorsänger

Musikalische Leitung: Paul Willot-Förster

Theater Lübeck

10.7.2021

19:00 Uhr

Eröffnungskonzert
Liszt Festival

Lieder und Arien

Mit: Franziska Glemser, Florian Glemser (Klavier), Sophia Desirée Bauer (Sopran), Benedikt Al Daimi (Bass)

Schloss Schillingsfürst
18.9.2021

19:30 Uhr

Weitere Termine:

19.9. // 2.10. // 16.10. // 30.10. // 21.11. // 10.12.

2022

16.1. // 19.2. // 5.3.

Der Welt zurück… (Musiktheater-Gala)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Theater Lübeck

8.10.2021

19:30 Uhr

Weitere Termine:

10.10. // 23.10. // 29.10. // 19.11. // 12.12.

2022

14.1. // 18.2. // 18.3. // 3.4.

Viva la Mamma!
(G. Donizetti)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki

Regie: Effi Méndez

Theater Lübeck

17.12.2021

18:00 Uhr

Adventssingen

Als: Opernchorsänger

Musikalische Leitung: Jan-Michael Krüger

Theater Lübeck

(vor dem Portal)

25.12.2021

18:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki

Theater Lübeck

26.1.2020

18:00 Uhr

Weitere Termine:

1.2.

Montezuma
(C.H. Graun)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Takahiro Nagasaki

Regie: Ingo Kerkhof

Theater Lübeck

6.3.2020

19:30 Uhr

L’Européenne
(Richard van Schoor)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Lionel Somé Poutiaire

Theater Lübeck

“Eine mysteriöse Lungenkrankheit ist in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ausgebrochen.

Bislang seien 27 Erkrankte identifiziert worden, berichtete die Gesundheitskommission der Stadt am Dienstag.”

1.1.2019

18:00 Uhr

Symphonie Nr. 9
(L.v. Beethoven)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Schüller

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)

25.1.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

2.2. // 15.2. // 22.2. // 3.3. // 10.3. // 16.3. // 13.4. // 16.5.

Boris Godunow
(M. Mussorgski)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Ryusuke Numajiri

Regie: Peter Konwitschny

Theater Lübeck

8.3.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

14.3. // 29.3. // 5.5. // 24.5. // 16.6. // 22.6.

A Quiet Place
(Leonard Bernstein)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Manfred Hermann Lehner

Regie: Effi Méndez

Theater Lübeck

24.3.2019

18:00 Uhr

Weitere Termine:

26.3.

Das Wunder der Heliane
(E.W. Korngold)
(Konzertante Aufführung)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)

4.4.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

15.5. // 25.5. // 8.6.

Sunset Boulevard
(Andrew Lloyd Webber)
(Wiederaufnahme aus 2017)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Ludwig Pflanz

Regie: Michael Wallner

Theater Lübeck

10.5.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

19.5. // 31.5. // 2.6. // 20.6. // 25.10. // 9.11. // 23.11. // 19.12.

2020

9.1. // 15.2.

Don Giovanni
(W.A. Mozart)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Martina Veh

Theater Lübeck

14.6.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

21.6. // 1.9. // 29.9. // 17.10. // 26.10. // 3.11. // 22.11. // 19.12.

2019

9.1. // 15.2.

La Traviata
(G. Verdi)

Als: Ein Diener Floras/Ein Dienstmann/Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Manfred Hermann Lehner

Regie: Lorenzo Fioroni

Theater Lübeck

8.9.2019

11:00 Uhr

Weitere Termine:

9.9.

Symphonie Nr. 2
(G. Mahler)

Als: Opernchorsänger

Chorleitung: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)
28.9.2019

“Lübecker Theaternacht”
(Öffentliche Chorprobe/Musiktheater-Gala)

Als: Opernchorsänger

Chorleitung: Jan-Michael Krüger

Theater Lübeck

12.10.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

18.10. // 10.11. // 21.11. // 6.12.

2020

10.1. // 9.2.

Christoph Colomb
(D. Milhauds)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Milo Pablo Momm

Theater Lübeck

15.11.2019

19:30 Uhr

Weitere Termine:

30.11. // 20.12.

2020

19.1.

Rusalka
(A. Dvořák)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Regie: Otto Katzameier

Theater Lübeck

25.12.2019

18:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Stefan Vladar

Theater Lübeck

1.1.2018

18:00 Uhr

Symphonie Nr. 9
(L.v. Beethoven)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Roman Brogli-Sacher

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)

26.1.2018

19:30 Uhr

Weitere Termine:

28.1. // 11.2. // 18.3. // 2.4. // 27.4. // 4.5. // 5.5. // 26.5. // 14.6. // 16.6.

Il barbiere di Siviglia
(G. Rossini)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Ryusuke Numajiri

Regie: Pier Francesco Maestrini

Theater Lübeck

9.3.2018

16:00 Uhr

Feierlichkeit zum 875. Stadtjubiläum

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Dirigat: Adrian Pavlov/Jan-Michael Krüger

Theater Lübeck
(Musik- und Kongresshalle Lübeck)

20.4.2018

19:30 Uhr

Weitere Termine:

28.4. // 13.5. // 27.5. // 15.6. // 20.9. // 5.10. // 26.10. // 10.11. // 24.11. // 13.12. // 26.12.

Die Zauberflöte
(W.A. Mozart)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Tom Ryser

Theater Lübeck

1.6.2018

19:30 Uhr

Weitere Termine:

8.6. // 17.6. // 18.10. // 27.10. // 4.11. // 30.11. // 9.12. // 15.12.

2019

13.1. // 27.1.

Otello
( G. Verdi)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Bernd Reiner Krieger

Theater Lübeck

22.6.2018

19:00 Uhr

Weitere Termine:

25.6. // 26.6. // 27.6. // 30.6.

Drachenreiter
(Jan Pezold/Henning Kothe)

Rolle: Dschinn Asif

Musikalische Leitung: Jan-Michael Krüger

Regie: Jennifer Toelstede

Theater Lübeck

1.9.2018

19:30 Uhr

Weitere Termine:

15.9. // 7.10. // 14.10. // 19.10. // 9.11. // 1.12. // 31.12. (2x)

2019

20.1. // 14.2. // 13.3. // 6.4.

Ball im Savoy
(Paul Abraham)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Adrian Pavlov

Regie: Michael Wallner

Theater Lübeck

22.9.2018

“Lübecker Theaternacht”
(Öffentliche Chorprobe/Musiktheater-Gala)

Als: Opernchorsänger

Chorleitung: Jan-Michael Krüger

Theater Lübeck

12.10.2018

19:30 Uhr

Weitere Termine:

20.10. // 31.10. // 11.11. // 18.11. // 7.12.

2019

10.1. // 18.1. // 23.2. // 2.3. // 17.3.

Der Freischütz
(C.M.v. Weber)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Jochen Biganzoli

Theater Lübeck

25.11.2018

11:00 Uhr

Weitere Termine:

26.11. // 29.11. (Hamburg; Elbphilharmonie)

Ein deutsches Requiem
(J. Brahms)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Theater Lübeck (Musik- und Kongresshalle)

25.12.2018

18:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Theater Lübeck

6.1.2017

9:30 Uhr

Pastoralmesse
(K. Kempter)

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Mirlinda Binaj

Moosach

St. Mauritius

13.1.1017

19:30 Uhr

Weitere Termine:

14.1. 19:30 Uhr

Konzert des Studios für Alte Musik der Hochschule für Musik Nürnberg
im Rahmen der Tage Alter Musik

Werke von Christoph Bernhard, Johann Philipp Krieger u.A.

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Hartwig Groth 

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

12.2.2017

19:00 Uhr

“Schöne Stimmen im Rittersaal”

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Prof. Arno Leicht
Freundeskreis Schloss Grumbach e.V.

Rimpar

Schloss Grumbach
(Rittersaal)

15.2.2017

19:30 Uhr

“Die Schöne Müllerin”

Beitrag zum Hochschulpodium der Gesangsklassen der Hochschule für Musik Nürnberg

Bass: Benedikt Al Daimi
Klavier: Wilhelm Matanz

Leitung: Prof. Johannes Mannov

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

23.3.2017

20:00 Uhr

Weitere Termine:

24.3. 17:00 Uhr (Nürnberg, St. Egidien)

Passionskonzert des Studios für Alte Musik der Hochschule für Musik Nürnberg

Leitung: Hartwig Groth

Bass: Benedikt Al Daimi

Erlangen

Wassersaal der Orangerie

17.4.2017

9:30 Uhr

Orgelsolomesse
(W.A.Mozart)

Leitung: Mirlinda Binaj

Bass: Benedikt Al Daimi

Moosach

St. Mauritius

16.5.2017

privat

Schüler:innen-Konzert

Bass: Benedikt Al Daimi

Gymnasium Wendelstein

24.5.2017

13:00 Uhr

“Was hör’ ich draußen vor dem Tor” – Volkslied, Kunstlied, Ballade

Bachelor-Konzert Benedikt Al Daimi

Klavier: Wilhelm Matanz

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

21.6.2017

17:00 Uhr

Heilig-Geist-Sommerkonzert
(Open Air)

Leitung: Arno Leicht 

Bass: Benedikt Al Daimi

Nürnberg

Heilig-Geist-Spital
(Kreuzigungshof)

7.7.2017

 19:30 Uhr

Romeo und Julia
(Charles Gounod)
Halbszenische Inszenierung im Rahmen der Audi Sommerkonzerte

Vokalwerk Nürnberg
Leitung: Andreas Klippert

Musikalische Leitung: Keri-Lynn Wilson

Regie: Sam Brown

Stadttheater Ingolstadt

17.7.2017

 (privat)

Auftritt mit dem Posaunen-Ensemble der HfM Nürnberg

Heinrich Schütz: Attendite, popule meus (aus: Symphoniae Sacrae)

Bass: Benedikt Al Daimi

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

9.9.2017 

19.30 Uhr

Weitere Termine:

24.9. // 8.10. // 5.11. //

19.11. // 2.12. // 16.12.

2018

11.1. // 20.1. // 2.2. // 23.2. // 24.3. //

23.5. (Hamburg; Laeiszhalle)

Carmina
(Claudio Monteverdi/Carl Orff)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Clara Kalus

Theater Lübeck

15.9.2017 

19.30 Uhr

Weitere Termine:

30.9. // 14.10. // 27.10. //

12.11. // 14.12.

Der fliegende Holländer
(Richard Wagner)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Ryusuke Numajiri

Regie: Aniara Amos

Theater Lübeck

17.9.2017 

16.00 Uhr

Weitere Termine:

15.10. // 28.10. //

11.11. // 23.11.

Ariodante
(G.F. Händel)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Wolf Widder

Theater Lübeck
7.10.2017 

“Lübecker Theaternacht”
(Öffentliche Chorprobe/Musiktheater-Gala)

Als: Opernchorsänger

Chorleitung: Jan-Michael Krüger

Theater Lübeck

21.10.2017 

19.30 Uhr

Weitere Termine:

26.10. // 10.11. // 25.11. // 9.12.

2018

12.1. // 3.2. // 3.3. // 11.3. // 8.4. // 7.6.

Der ferne Klang
(Franz Schreker)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

Regie: Jochen Biganzoli

Theater Lübeck

17.11.2017 

19.30 Uhr

Weitere Termine:

24.11. // 1.12. // 8.12. // 21.12.

2018

14.1. // 21.1. // 27.1. // 22.2. // 4.3. // 13.4. // 3.5. // 12.5. // 9.6. // 23.9. // 29.9. // 21.10. // 25.10. // 23.11. // 19.12. // 29.12.

Oliver!
(Lionel Bart)

Als: Waisenhausvorstand/Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Adrian Pavlov

Regie: Wolf Widder

Theater Lübeck

7.12.2017 

19.30 Uhr

Weitere Termine:

31.12. (2x)

2018

13.1. // 21.1. // 29.3. // 5.4.

Sunset Boulevard
(Andrew Lloyd Webber)

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Ludwig Pflanz

Regie: Michael Wallner

Theater Lübeck

25.12.2017 

18.00 Uhr

 

Weihnachtskonzert

Als: Opernchorsänger

Opernchor: Jan-Michael Krüger

Musikalische Leitung: Andreas Wolf

 

Theater Lübeck

24.1.2016

19.00 Uhr

“Schöne Stimmen im Rittersaal”

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Arno Leicht

Freundeskreis Schloss Grumbach e.V.

Rimpar

Schloss Grumbach
(Rittersaal)

13.3.2016

16.00 Uhr

Passion nach Matthäus (Kühnhausen)

Als: Judas/Petrus

Leitung: Ursula Leicht

Gerchsheim

Kirche

11.4.2016

privat

“Mit Gesang in den Frühling”

Auftritt mit dem
Vokal-Ensemble unaVoce

Studierende der Gesangsklassen der Hochschule für Musik Nürnberg

Leitung: Rebecca Martin

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

28.4.2016

19.30 Uhr

Gesangsabend mit Opern und Operetten

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Prof. Arno Leicht

Limbach

Kulturverein

6.6.2016

19:30 Uhr

Weitere Termine:

9.6. // 16.6. // 17.6.  // 26.6. // 29.6.

Töt’ erst sein Weib
(nach Beethoven: Leonore)
Opernproduktion des Staatstheaters Nürnberg in Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg

Als: 2. Gefangener

Musikalische Leitung: Guido Johannes Rumstadt

Regie: Stefan Otteni

Nürnberg

Dokuzentrum

15.6.2016

17:00 Uhr

Heilig-Geist-Sommerkonzert
(Open Air)

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Arno Leicht

Nürnberg

Heilig-Geist-Spital
(Kreuzigungshof)

18.7.2016

privat

Auftritt mit dem Posaunen-Ensemble der Hochschule für Musik Nürnberg

Bass: Benedikt Al Daimi

Heinrich Schütz: Fili mi, Absalon
(aus: Symphoniae Sacrae)

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

17.9.2016

19:30 Uhr

Weitere Termine:

24.9. // 1.10.

Die Zauberflöte
(W. A. Mozart)
Opernproduktion des Lyrischen Opern-Ensembles e.V.

Als: 2. Geharnischter, Sprecher und 2. Priester

Musikalische Leitung: Christian Jüttendonk

Regie: Siddique Eggenberger

Dachau

Ludwig-Thoma-Haus

25.9.2016

9:30 Uhr

Messe aux Chapelles
(Charles Gounod)

Bass: Benedikt Al Daimi
Leitung: Mirlinda Binaj

Moosach

St. Mauritius

28.10.2016

19:30 Uhr

Weitere Termine:

29.10. // 30.10. 

Die Lustigen Nibelungen
(Oscar Straus)
Opernproduktion der Hochschule für Musik Nürnberg in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

Als: Hagen

Musikalische Leitung: Guido Johannes Rumstadt/Benedikt Ofner

Regie: Stephanie Kuhlmann

Nürnberg

Heilig-Geist-Saal

5.11.2016

privat

Auftritt mit Solisten-Ensemble der HfM Nürnberg

Leitung: Alfons Brandl

Nürnberg

24.11.2016

privat

Liedkonzert

Bass: Benedikt Al Daimi
Klavier: Wilhelm Matanz

Nürnberg

Seniorenwohnheim St. Johannis

30.11.2016

19:00 Uhr

Lieder von Franz Schubert
Beitrag zum Benefizkonzert für minderjährige Flüchtlinge

Bass: Benedikt Al Daimi
Klavier: Wilhelm Matanz

Nürnberg

St. Egidien

11.12.2016

18:00 Uhr

Der Messias
(
G.F. Händel)

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Udo Reinhardt

Erlangen

Heinrich-Lades-Halle

18.12.2016

Konzert
im Rahmen der Weihnachtsfeier des 1. Nürnberger Automobilclubs

 

Bass: Benedikt Al Daimi
Klavier: Wilhelm Matanz

Nürnberg

26.12.2016

9:30 Uhr

Pastoralmesse
(
A. Diabelli) 

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Mirlinda Binaj

Moosach

St. Mauritius

19. – 23.1.2015

Konzertreise

des Madrigalchors der Hochschule für Musik Nürnberg

Leitung: Alfons Brandl

Krakau
(Polen)

5.5.2015

privat

Schüler:innen-Konzert

Bass: Benedikt Al Daimi

Gymnasium Wendelstein

9.5.2015

17:00 Uhr

Weitere Termine:

10.5. (Kairlindach)

Messe in G-Dur
(F. Schubert)

Cäcilia Gesangsverein e.V.

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Udo Reinhart

Weisendorf
14. – 17.5.2015

Teilnahme am Chorwettbewerb “Canta Rode”

mit dem Madrigalchor der Hochschule für Musik Nürnberg

Leitung: Alfons Brandl
(Ergebnis: 3. Platz und Sonderpreis für die beste Interpretation des Pflichtstückes)

Kerkrade
(Niederlande)

20.5.2015

15:15 Uhr

Konzert für die AltenAkademie Nürnberg

Auftritt u.A. mit dem Vokal-Ensemble unaVoce

Leitung: Arno Leicht

Nürnberg

Fabersaal

17.6.2015

17:00 Uhr

Heilig-Geist-Sommerkonzert

Open Air

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Arno Leicht

Nürnberg

Heilig-Geist-Spital
(Kreuzigungshof)

16.7.2015

19.00 Uhr

“Von Gott will ich nicht lassen”

Konzert des Studios für Alte Musik der Hochschule für Musik Nürnberg im Rahmen des “Fränkischen Sommers”

Bass: Benedikt Al Daimi

Leitung: Hartwig Groth

Erlangen

Altstädter Kirche

18.10.2015

17.30 Uhr

“Auf dem Wasser zu singen…”

Klavier- und Liederabend 

mit Franziska Glemser, Florian Glemser (Klavier), Sophia Bauer (Sopran), Benedikt Al Daimi (Bass)

Würzburg

Saalbau Luisengarten

25.11.2015

19.30 Uhr

“in memoriam Bernd Dietrich”

Hochschulkonzert der Hochschule für Musik Nürnberg

Nürnberg

Kirche St. Egidien

26.11.2015

privat

Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk

anlässlich des Gewinns des dritten Platzes und des Sonderpreises für die beste Interpretation des Pflichtstückes beim Chorwettbewerb Canta Rode in Kerkrade, Niederlande, im Mai 2015

Madrigalchor der Hochschule für Musik Nürnberg

Leitung: Alfons Brandl

Nürnberg

Katharinensaal

4.12.2015

privat

Advents-Andacht des Lions-Clubs Nürnberg

Bass: Benedikt Al Daimi

Nürnberg

8.12.2015

19.30 Uhr

Weitere Termine:

16.12. (Nürnberg, Reformations-Gedächtniskirche)

Hochschulkonzert

mit dem Madrigalchor der Hochschule für Musik Nürnberg

Als: Chorsänger

Leitung: Alfons Brandl

Rückersdorf

Kirche St. Martin

Impressum

Datenschutz